Agnes Tiborcz

Agnes Tiborcz machte ihre ersten musikalischen Schritte auf dem Musikgymnasium in Szombathely, Ungarn. Danach studierte sie am Franz Liszt Konservatorium in Budapest Querflöte bei Prof. Tihamer Elek. Danach wechselte sie an die Hochschule für Musik in Graz und studierte bei Prof. Gottfried Hechtl und Prof. Dietrich Flury. Ihre Diplomprüfung absolvierte sie mit Auszeichnung. Titel: Magister der Künste mit Auszeichnung des Kulturministers der Stadt Wien.

Sie übersiedelte nach Berlin und absolvierte ein Aufbaustudium- Konzertexamen bei Prof. Roswitha Staege an der Universität der Künste. Ausserdem machte sie ihren Abschluß als Diplom-Musiklehrerin. In der ganzen Zeit wirkte sie in verschiedenen Orchestern mit. u.a. als Soloflötistin im Festspielorchester Mörbisch, im Gustav Mahler Jugendorchester unter der Leitung von Claudio Abado , im Rias Jugendorchester, im saarländischen Rundfunksinfonieorchester und vielen anderen Orchestern.

Sie ist schon sehr lange bei uns an der Musikschule und hat, auch weil sie selbst Kinder hat, einen sehr guten Kontakt zu ihren Schülern.