Instrumentenkarussell und Percussiongruppe

   Trommeln AG Grundschule inklusiv gratis Instrumentkarussell

Bei dieser AG lernen die Kinder Trommeln aus aller Welt kennen und spielen. Wir werden zusammen eine kulturelle und musikalische Weltreise geniessen.

Wir lernen wie man Djembé (Afrika), Cajon & Maracas (Südamerika), Rahmentrommeln (weltweit), und weitere Welttrommeln spielt. Wir trommeln und singen verschiedene Rhythmen zu Folkmusik aus aller Welt bis zu Pop/Rock-Charts uvm. Wir werden auch eigene kleine Trommeln selber anfertigen und eigene Musikstücke zusammen komponieren! Wir werden das aktive Musizieren lieben weil es Motorik und Konzentration fördet und weil es Lernblockaden und Konzentrationsschwächen positiv beeinflusst. Auch Unsicherheiten, Nervosität und Aggressionen können wir mit Musik abbauen. Musik stärkt auch das Selbstwertgefühl und in der Folge auch die kommunikativen und kreativen Fähigkeiten. Das gemeinsame Musizieren kann Sozialverhalten und Einstellung der Kinder positiv beeinflussen und es macht einfach Spaß in einer Gruppe zu trommeln!! Es werden unterschiedliche Schlagtechniken eingeübt und mehrstimmige Trommelstücke. Ähnlich wie beim Singen im Chor muss jeder genau auf Tempo, Betonung und Mitspieler hören damit es gut klingt, so lernt man aufeinander zu hören und es gelingt, die verschiedenen Stimmen ineinanderfließen zu lassen. Anfangs trommeln wir uns immer warm und da kommt jeder schon ins Schwitzen! Dann geht’s richtig los! Spielen, Hören, Arrangieren, Bauen, Kommentieren und..wieder spielen!! Bei uns sind alle Schülerinnen und Schüler willkommen egal ob man ein eigenes Instrument hat oder nicht, wir haben genug Trommeln zur Verfügung die kaum warten können gespielt zu werden!

Plus Extra: Die Schüler können im Trommelnkurs auf Wünsch auch Klarinette, Sax, Fagottino (Kinderfagott), Gitarre und Blockflöte ausprobieren! Auf Wünsch bieten wir natürlich dementsprechend Schul-AGs auch für die oben genannten Musikinstrumente.

Der Kursleiter: Herr Antonino Latella ist ein italienischer diplomierter Musiker (41L.J.) der seit 17 Jahren in Deutschland lebt und Kinder unterrichtet. Seine süditalienische sonnige Ausstralung, seine gesund-Lässige Art mit Schüler umzugehen und seine Liebe für Musik und für die Schüler sind seine Markenzeichen. Aus eigene livemusic -und Unterrichtserfahrungen vom Orchestrer durch Weltmusic bis zu Popmusik, vom Privatunterrichte bis zum Musikschulen, bietet Antonino seine Schüler ein optimales Unterrichtsambient, Spass und Kenntnisse.

Musikmesse 2018

Am 14.04.2018 waren wir mit unseren Bands „Syzygy“ und Spumanti“ auf der Musikmesse in Frankfurt.

Alle hatten, wie schon beim letzten Mal, ihren Spaß.

Wir wachsen weiter

Eine gute Nachricht für uns alle!

Es ist uns gelungen den Laden auf der gegenüberliegenden Straßenseite zusätzlich als Unterrichtsraum zu nutzen.

Wir werden ab Mitte Februar 2018 somit zwei zusätzliche schöne große und helle Unterrichtsräume zur Verfügung haben.

Dadurch können wir unser Unterrichtsangebot erweitern und auch zu Zeiten Unterricht anbieten, die im Moment nicht frei sind, z.B. Nachmittags zwischen 16.00 und 18.00 Uhr.

Wer zuerst anruft kann sich schon jetzt eine solche Zeit sichern.

Toller Auftritt unserer Bands

Unser Konzert am 16.07.17 im Brauhaus Südstern war ein Erfolg!
Alle Freunde Eltern und anderen Gäste waren von der Musik begeistert.

Es kamen 358,94 € für den Verein Kinderträume zusammen.
Wir werden in Kürze noch mehr Bilder von den Auftritten veröffentlichen.

Bis dahin wünschen wir allen schöne Sommerferien.

Kids 4 Kids

Am 16.07.2017 werden wir um 15 Uhr mit allen unseren Musikschulbands im Brauhaus am Südstern auftreten.
Jeder der möchte kann natürlich gerne vorbeikommen.
Ich kann nur versprechen: ES LOHNT SICH !!!

Die Kinder der Kita Ahörnchen zu Besuch

Letzte Woche waren die Kinder der Kita Ahörnchen bei uns in der Musikschule zu Besuch.
Sie haben sich angeschaut, welche Instrumente sie bei uns lernen können.
Wir haben uns den großen Flügel angeschaut, haben Querflöte, Blockflöte und Geige erklärt, und zum Schluß noch das Schlagzeug.
Das war, vor allem für die Jungen, natürlich das Beste.
Zum Schluß durften alle die wollten noch darauf spielen.

Es hat nicht nur den Kindern gefallen, sondern auch uns.
Wir haben selten so aufgeweckte und interessierte Kinder zu Besuch gehabt.

Call Now Button