Musina Ebobisse

Kreativer Unterricht in einer sehr entspannten und produktiven Atmosphäre. Dies zu kreieren ist sicher nicht einfach, aber Musina Ebobisse kann dies sehr gut. Er hat in Straßburg, woher er auch kommt, und in Berlin am Jazz Institut studiert und unterrichtet Keyboard, Klavier, Klarinette, Querflöte und Saxophon.
Besuchen Sie ihn doch einmal bei Facebook.

Philipp Gerschlauer

Als Philipp sieben Jahre alt war, sah er den Saxophonspieler in der Muppetshow.Dies weckte in ihm erstmalig den Wunsch dieses Instrument zu erlernen. Seither hat er nicht aufgehört es weiter zu erforschen und immer weiter zu spielen. Er studierte in Mainz, Berlin und New York City Saxophon, Klarinette, Querflöte und jazzklavier.Die Begeisterung, die er für seine Musik aufbringt, seinen Schülern zu vermitteln gelingt ihm durch seine natürliche und sehr sympathische Art immer. Man kann ohne Übertreibung sagen, dass er sehr beliebt ist.

Sollten Sie mehr über ihn wissen wollen, so googeln sie ihn einfach mal, oder gehen Sie am besten gleich auf seine Seite.

Bibiana Veid

Bibiana hat an der Universität der Künste Instrumentalpädagogik und Querflöte studiert. Sie leitet bei uns an der Musikschule das Instrumentenkarussel und erteilt Blockflöten und Querflötenunterricht.

Das Instrumentenkarussel richtet sich an die Kinder, die gerne Musik machen würden, aber noch nicht wissen, welches Instrument ihnen am besten gefällt.

Unser Konzept sieht hierbei folgendermassen aus:

Die Kinder sollten beim Start des Unterrichtes zwischen 4 und 5 Jahren alt sein. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen mit maximal 3 Kindern statt. Den Kindern werden die Instrumente vorgestellt, die sie in diesem Alter schon spielen können. Dies sind: Blockflöte, Querflöte, Klavier, Keyboard, Schlagzeug, und Geige.

Die Kinder lernen auch schon spielerisch die ersten Noten und können nach ca. einem halben Jahr sehr gut selbst entscheiden welches Instrument sie am liebsten erlernen würden.

Agnes Tiborcz

Agnes Tiborcz machte ihre ersten musikalischen Schritte auf dem Musikgymnasium in Szombathely, Ungarn. Danach studierte sie am Franz Liszt Konservatorium in Budapest Querflöte bei Prof. Tihamer Elek. Danach wechselte sie an die Hochschule für Musik in Graz und studierte bei Prof. Gottfried Hechtl und Prof. Dietrich Flury. Ihre Diplomprüfung absolvierte sie mit Auszeichnung. Titel: Magister der Künste mit Auszeichnung des Kulturministers der Stadt Wien.

Sie übersiedelte nach Berlin und absolvierte ein Aufbaustudium- Konzertexamen bei Prof. Roswitha Staege an der Universität der Künste. Ausserdem machte sie ihren Abschluß als Diplom-Musiklehrerin. In der ganzen Zeit wirkte sie in verschiedenen Orchestern mit. u.a. als Soloflötistin im Festspielorchester Mörbisch, im Gustav Mahler Jugendorchester unter der Leitung von Claudio Abado , im Rias Jugendorchester, im saarländischen Rundfunksinfonieorchester und vielen anderen Orchestern.

Sie ist schon sehr lange bei uns an der Musikschule und hat, auch weil sie selbst Kinder hat, einen sehr guten Kontakt zu ihren Schülern.

Call Now Button